Lip-/Lymph-Kompetenz-Zentrum

Lip-/Lymph-Kompetenz-Zentrum
Kompressionstherapie nach Maß

Lip-/Lymph-Kompetenz-Zentrum
Kompressionsstrümpfe

Das Lymphgefäßsystem

Das Lymphgefäßsystem hat die Hauptaufgabe Gewebeflüssigkeit (Lymphe) aus dem Körper in den zentralen Blutkreislauf zurückzuführen. Des Weiteren wird die Lymphflüssigkeit in den Lymphknoten gefiltert und mögliche Bakterien und Viren bekämpft.

Kommt es zu einer Lymphabflussstörung, kann Flüssigkeit und Eiweiß im Gewebe zurückbleiben und eine Schwellung entstehen – ein Lymphödem.

Das Lymphödem

Das Lymphödem kann unterschiedliche Ursachen haben und tritt meist an den Beinen auf. Ausgelöst wird es von angeborenen oder erworbenen Umständen (z.B. nach Unfällen, Operationen oder Bestrahlungen). Man spricht deshalb vom primären oder sekundären Lymphödem.

Nur eine konsequente Therapie kann ein Fortschreiten der Krankheit vermeiden. Die Kompressionstherapie mit Bandagen und Kompressionsstrümpfen ist ein fester Bestandteil der Behandlung.

Das Lipödem

Das Lipödem ist gekennzeichnet durch symmetrisch verlaufende Fettanlagerungen an den Beinen, seltener an den Armen. Meistens wird die chronische Fettverteilungsstörung vererbt. Sie tritt fast ausschließlich bei Frauen auf, vor allem nach der Pubertät oder Schwangerschaft.

Da ein Lipödem nicht ursächlich geheilt werden kann, zielt die Therapie darauf ab, eine weitere Zunahme der Fettansammlungen zu verhindern. Die Kompressionstherapie, im Zusammenspiel mit anderen Maßnahmen, ist zentraler Bestandteil der Behandlung.

Neueste digitale Messtechnik

Nur wenn Hilfsmittel wie Bandagen und Kompressionsstrümpfe richtig sitzen und getragen werden, können sie ihre Wirkung optimal entfalten. Voraussetzung hierfür ist, dass das zu versorgende Körperteil exakt vermessen wird.

Unsere Filiale im Hornschuch-Center in Fürth verfügt als erstes Sanitätshaus in Nürnberg und Umgebung über die digitale dreidimensionale Messtechnik Bodytronic® 610 der Firma Bauerfeind.

berührungsloses, textilfreies Messen

schneller Messvorgang

optimale Passform der Versorgungen

Messungen für die Kompressionsversorgung bei Lip- oder Lymphödem werden mit dem Bodytronic 610 Gerät komplett berührungslos durchgeführt. Das Verfahren ermöglicht eine exakte und schnelle Umfang- und Volumenberechnung der zu versorgenden Körperteile. Neben dem Unterkörper kann auch der Oberkörper als Messbereich gewählt werden (z.B. zur Anpassung von Kompressionsärmel). Durch Messreihen über längere Zeiträume können Volumenänderungen erkannt werden, um dann mit einer angepassten Versorgung optimal zu reagieren.

Das Sanitätshaus Riedel & Pfeuffer ist zertifiziertes BODYTRONIC-Fachgeschäft. Die Teams in unseren Lip-/Lymph-Kompetenz-Zentren freuen sich auf Ihren Besuch!

Bodytronic 610 - Vermessung
Bauerfeind Bodytronic Zertifikat

Prüfung der Venenfunktion

Haben Sie oft schwere oder geschwollene Beine?
Der Grund dafür könnte ein Venenleiden sein.

In unserem Sanitätshaus können wir die Bluttransportfähigkeit Ihrer Venen mittels innovativer Licht-Reflexions-Rheographie (LRR) testen. Das äußerliche Messverfahren ist komplett schmerzfrei und kann zur Beurteilung von Schäden an Venenklappen und von Krampfadern durchgeführt werden.

Mittels eines an der Wade angebrachten Infrarotlicht-Sensors wird gemessen, wie sich die Venen bei Bewegung der Beine leeren und wieder füllen. Die Zeitdauer bis sich die Venen wieder komplett gefüllt haben gibt Aufschluss darüber, ob der Bluttransport der Venen normal ist.

Die Messung eignet sich zudem auch um bei länger bestehendem Venenleiden, Veränderungen erkennen zu können.

Nur vom 13.09. bis 01.10.2021!
Wir testen die Funktion Ihres Venensystems mit dem LRR-Messverfahren kostenfrei und ohne Anmeldung!

bei anschließender Kompressionsversorgung
2€ Rabatt auf den Premiumzuschlag

und bei Folgeversorgung
5€ Rabatt auf den Premiumzuschlag

Lip-/Lymph-Versorgungen können an allen unserer Standorte durchgeführt werden: